Anlässlich der Ehrung der Herren 70+ zur Hessischen Mannschaftsmeisterschaft gratulierte die 2. SGT-Vorsitzende Tina Gutsche in ihrer Ansprache den Herren 70+ im Namen des gesamten Vorstands zu diesem tollen Erfolg und bedankte sich bei den Herren für ihren Einsatz für die SGT mit einer Getränkespende.

Auch der Präsident des TB Nordhessen Jörg Stein betonte, wie wertvoll ein hessischer Mannschaftsmeister für den Bezirk ist und lobte nach einem Rückblick der Spielergebnisse die mannschaftliche Geschlossenheit und Ausgeglichenheit des Teams um MF Horst Seipel. Danach überreichte er im Namen des Hessischen Tennisverbandes einen Glaspokal mit Gravur. Außerdem bekam jeder Spieler eine Plakette mit seinem Namen.

Folgende Spieler schlugen für die SGT auf:

An Position

1: Andreas Hofmann, der alle Einzel gewann
2: Horst Seipel
3: Manfred Bächt
4: Ferdi Goebel, der alle Einzel gewann
5: Jürgen-Peter Seidel
6: Hans–Joachim Rausch
und in allen Doppeln Kurt Oppermann


Jörg Stein (links) wünschte der Mannschaft in der Regionalliga viel Erfolg!